Vor vielen, vielen Jahren lebten einmal ein Philosoph names DIOGENES und ein König namens Alexander, der Große.

Man erzählt sich eine interessante Begegnung zwischen den beiden:

Diogenes wärmte sich gerade in der Sonne. Es war ein schöner Tag!

Da kam der König Alexander, der sich gerne mit Diogenes anfreunden wollte. Er fragte ihn daher: “Kann ich etwas für dich tun?”

“Ja”, antwortete Diogenes. “Geh mir ein wenig aus der Sonne!”

Was hättest du dir gewünscht? Ein Pony, einen neuen Computer, ein Haus aus Schokolade?

Diogenes fand all diese Dinge nicht wichtig. Er dachte sich, zum Leben braucht man nicht viel und die warmen Sonnenstrahlen genügen schon, um zufrieden zu sein!

Comments are closed.